3D-Werkstoffe – Von Kimya entwickelte Flexible-Filamente

Flexible besteht aus thermoplastischem Polyurethan, einem Material an der Grenze zwischen Gummi und Kunststoff. Daher ist es ideal zum Drucken flexibler und lösungsmittelbeständiger Teile.

Eigenschaften der 3D-Filamente aus Flexible

Flexible benötigt eine Temperatur von mindestens 210°C. Wie der Name schon sagt, ist es in der Tat flexibel und absorbiert Schwingungen. Außerdem ist es stoßfest und hitzebeständig.

 

Entdecken Sie die Kimya-Filamente aus Flexible

Kompatible Drucker und gängigste Anwendungen

Flexible ist mit den meisten 3D-Druckern kompatibel. Sein Druckprofil ähnelt dem von PLA. Es wird daher zur Herstellung von Montageteilen, Riemen, Schalen, Alltagsgegenständen, Funktionsprototypen und Gummiimitationen verwendet.

 

Schwachstellen

Es hat keine sehr gute Beständigkeit gegenüber hohen Temperaturen und Chemikalienkontakt. Infolgedessen muss man die Druckgeschwindigkeitseinstellungen anpassen und den am besten geeigneten Extruder und Fadenantriebsmechanismus wählen.

Unsere Matrix herunterladen, um die Eigenschaften aller unserer Filamente vergleichen zu können.

Mehr über die Eigenschaften TPU-basierter 3D-Filamente erfahren Sie im Ordner des Mediums 3Dnatives.