Automobilindustrie

3D-DRUCK IN DER AUTOMOBILINDUSTRIE

 

Die Automobilindustrie steuert zum Wachstum der additiven Fertigung bei, mit dem Ziel, die Fahrzeugleistungen zu steigern. Die Verwendung von innovativen Materialien ermöglicht den Herstellern, immer leichtere sowie komplexe und innovative Teile zu konstruieren. Durch die Wahl von neuartigen Materialien, die über das 3D-Druckverfahren zur Verfügung stehen, können Materialeinsparungen erzielt werden und zudem Teile in völlig neuem Design produziert werden. Hinzu kommt, dass diese oft leichter sind als Teile, die mittels herkömmlicher Fabrikationsprozesse hergestellt werden. Per 3D-Druck produzierte Teile eröffnen insbesondere Liebhabern des Automobilsports Möglichkeiten, die sie sich schon lange erträumt haben!

 

Die Akteure der Automobilindustrie lassen sich auch vom Hype um den 3D-Druck anstecken!

 

Die Hersteller von Luxusfahrzeugen nutzen den 3D-Druck, um neue Concept Cars, die immer komplexere und ausgeklügeltere Designs aufweisen, zu testen. Aber nicht nur sie allein, die gesamte Automobilindustrie steht in den Startlöchern! 2018 hat BMW 1 Million Teile per 3D-Druck produziert. Volkswagen wiederum hat 2018 90 3D-Drucker in Betrieb genommen, mit dem Ziel, jährlich 50.000 bis 100.000 Funktionsteile in der Größe eines Fußballs zu drucken. Der große amerikanische Autohersteller Ford hat mehr als 45 Millionen Euro in die Schaffung einer Produktionsstätte investiert, die ausschließlich für den 3D-Druck vorgesehen ist. Autohersteller wie Audi, Bugatti, Lamborghini, Toyota Motorsport oder auch Hyundai folgen ebenfalls diesem Trend, denn auch sie fertigen immer mehr Serienteile per 3D-Druck, um ihre Produktivität zu steigern, Entwicklungskosten zu senken und die Leistung ihrer Fahrzeuge in Bezug auf Geschwindigkeit zu steigern und gleichzeitig den Energieverbrauch zu reduzieren.

 

Die geläufigsten 3D-Anwendungen im Bereich der Automobilindustrie

 

  • Motorteile (Ansaugkrümmer, Bremssattel)
  • Fertigteile (Deckglas der Heckleuchten)
  • Prototypen, Werkzeuge und Zubehörteile (Blenden für Anschlüsse, Haken, Sicherheitsvorrichtungen)